Rd-Senat Bundesweites Vertretungsgremium von Russlanddeutschen GBR
Rd-Senat Bundesweites Vertretungsgremium von Russlanddeutschen GBR

Aktuelles aus Regionen

Zitat des Tages...

„Zeit haben heißt: den Tod nicht fürchten“ (Japanisches Sprichwort)

 

 

 

Dr. (Inst. f. Orient.) Walther Friesen wurde 1949 im sowjetischen Konzentrationslager für Deutsche ‘Schachta 6’ (Gebiet Tula, UdSSR) geboren.

1982 war er einer der Mitgründer der ersten in der Nachkriegszeit im Zentralrussland entstandenen russlanddeutschen Integrationsansiedlung ‘Silberborne’ (Серебряные Ключи). Bis Ende 1990ern koordinierte Dr. (Inst. f. Orient.) Walther Friesen im Auftrag vom Bundesministerium des Innern und der internationalen NGOs humanitäre Projekte zu Gunsten von Zwangsmigranten und Flüchtlingen aus den neu entstandenen nationalen Gemeinwesen und Nachfolgestaaten der ehemaligen UdSSR.

Seit 1964 ist Friesen – zuerst als ehrenamtlicher Vertriebsagent und Korrespondent der russlanddeutschen Zeitung ‚Neues Leben’ – in der Bewegung der Russlanddeutschen ehrenamtlich tätig.

 

Ausgewählte Schriften:

  • Friesen. Country-Specific Programmes for Young People // New Challenges for Multilingualism in Europe. Zagreb: LASERplus 2010, p. 147; ISBN: 978-953-7467-03-6;
  • Вальтер Фризен. Империя Знаний. Dortmund-Bodelschwingh: AFZ ETHNOS 2014; ISBN 978-5-4431-0047-0;
  • Abdykayeva, A. Dreger, O. Dreger, W. Friesen. 12 Episoden der deutschen Geschichte. Schymkent-Dortmund: AFZ ETHNOS 2015; ISBN: 978-9965-20-727-3
  • Walther Friesen. Die Deutschen – ein Stammvolk Osteuropas. Dortmund: AFZ ETHNOS 2015; ISBN: 978-3-00-051613-9;
  • Tatiana und Walther Friesen. Russische Übersetzung des autobiographischen Romans von Ursula Dorn „Ich war ein Wolfskind aus Königsberg“. Dortmund: AFZ ETHNOS 2016; ISBN: 978-3-00-053170-5;
  • Вальтер Фризен. Горизонты империи. Dortmund: AFZ ETHNOS 2016; ISBN: 978-3-96103-115-3;
  • Walther Friesen. Andreas Osiander: an Ideologue of Russian-German Rapprochements Efforts // Almanac «Religion. Church. Society». Sankt Petersburg: Staatliche Universität Sankt Petersburg 2017;
  • Walther Friesen. I was a Wolf Kid from Königsberg (Englische Übersetzung des autobiographischen Romans von Ursula Dorn „Ich war ein Wolfskind aus Königsberg“). Dortmund: AFZ ETHNOS 2019; ISBN: 978-3-7494-2920-2;
  • Walther Friesen. Our Courtyard (Englische Übersetzung der Novelle „Unser Hof“ von Hugo Wormsbecher). Dortmund: AFZ ETHNOS 2019; ISBN: 978-3-75042-980-2;
  • Вальтер Фризен / Walther Friesen. Сантальский язык / Santali Language. Moscow: Наука–Восточная литература / Publishing House Science–Oriental Literature 2019; ISBN: 978-5-02-036463-9;
  • Walther Friesen. The Russia-Germans – An Indigenous People of Eastern Europe / An Outline of its History. Dortmund: AFZ ETHNOS 2020; ISBN: 978-3-75264-633-7;
  • Walther Friesen. Frauen aus dem Adelsgeschlecht derer von Mengden. Dortmund: AFZ ETHNOS 2020; ISBN: 978-3-75266-916-9.